Auf den Kopf gestellt

Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) informiert über Hilfe, Rat und Schutz bei Problemen im Straßenverkehr. Um praxisnah aufzuklären, bringt das Team einen Überschlagsimulator mit – damit kann jeder ganz hautnah erleben, was ein Unfall bei Autoinsassen bewirken kann. Dabei erläutern die Experten auch, wie eine solche Situation gemeistert werden kann und wie man reagieren sollte.

Bunte Ballon-Kreationen

Ballonkünstlerin Pauline ist auf der Autoschau der Renner bei den Kindern und hat sich auch für dieses Jahr ganz besondere Ballon-Kreationen ausgedacht. Ab 12 Uhr ist sie auf der Automeile unterwegs und formt mit ihren magischen Händen faszinierende Kreationen.

Einmal einsteigen, bitte!

Die Freiwilligen Feuerwehr Niendorf lädt zum Einsteigen in ihre Löschfahrzeuge ein und der Förderverein der FF bringt seinen VW-Bus mit. Die Kameraden erklären gern alles rund um ihre Einsatzmittel und freuen sich auf viele Gespräche.

Flotte Beats heizen ein

Walter und Cindy lieben und leben die 60er Jahre und bringen sie mit originalen Outfits und einem Opel-Oldtimer auf die Automeile. Als Duo „Frühstücks-Beat“ sind sie wieder von 12 bis 17 Uhr unterwegs und bringen den Tibarg mit bester Stimmungsmusik in Schwung.

Auf die Plätze, fertig, los!

Während ihre Eltern mit den Experten fachsimpeln, haben die Kinder auf ihrem eigenen Abenteuer-Parcours die Nase vorn. Mit kleinen Spaßmobilen und Go Karts können sie über die Piste brausen und ihr Fahrtalent unter Beweis stellen.

Blaulicht-Areal mit Lerneffekt

Neben ganz viel guter Laune bringt die Niendorfer Polizei wieder ihre moderne Fahrzeugflotte-Flotte mit. Die Beamten freuen sich über einen Schnack rund um die Modelle und auch zu Neuigkeiten aus den Stadtteilen. Ausdrücklich empfohlen wird vom Team das Einsteigen in den Fahrsimulator, der deutlich vor Augen führt, wie Alkohol- und Drogenkonsum die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen.

PLATZ FÜR OLDTIMER

Erstmals sollen sich in diesem Jahr bei der Autoschau Oldtimer von ihrer Schokoladenseite auf dem Tibarg präsentieren. Eine Fachjury wird den schönsten Oldtimer küren, der von Künstlerin Susann Behnken auf einem Gemälde verewigt wird. In der Zeit von 11 – 16 Uhr kann man mit den Besitzern der automobilen Schätzchen ins Gespräch kommen.

GALERIE

KONTAKT

Autoschau Tibarg

KONTAKT